Vom FLOW, den Kings of Leon & HULK

Das Flow - Erlebnis beschreibt ein Phänomen der intrinsischen Motivation. In diesem Zustand geht man in dem was man tut völlig auf & konzentriert sich auf eine als angenehm empfundene Aufgabe. Um in den Flow zu geraten, muss die Aufgabe herausfordern, aber nicht überfordern. Das tolle an einem Flow-Erlebnis ist, dass das Zeitempfinden beeinträchtigt ist... man vergisst die Zeit und Stunden vergehen wie Minuten... Jetzt wisst ihr warum ich auf den langen Zugfahrten ständig zeichne, denn da gerate ich regelmäßig in diesen Zustand absoluter Zufriedenheit! (Wer mehr über den FLOW erfahren will, kann in den "Forschungsergebnissen" von Mihaly Csikszentmihalyi nachlesen.)
Der tut nichts... (Kugelschreiber/ Acryl)
In dieser Woche habe ich mich nochmal einem Superhelden gewidmet & konnte im nachhinein einen handfesten Beweis für das Flow-Erleben feststellen :) Bevor ich mit dem Zeichnen loslegte, suchte ich in meiner Playlist zur Einstimmung nach einem passenden Song & entschied mich für  "Closer" von den Kings of Leon... Während Hulk Stück für Stück das weiße Zeichenpapier eroberte, geriet ich in diesen Strudel des Flow-Gefühls & erst nachdem ich mit dem Bild fertig war, bemerkte ich, dass ich geschlagene 2 Stunden ein und denselben Song hintereinander gehört hatte :D Ich finde das Lied trotzdem noch gut, denn während des Flows schaltet man seine Umgebung vollständig aus! 

Kommentare:

  1. Das mit dem FLOW klingt interessant. Kommt jeder der etwas herausfordernes ausübt in den FLOW oder muss man es vorher üben? Gibts vllt sogar Tricks?

    Hulk = Klasse

    Jetzt nur noch ein Bild das Hulk und Yoda zusammen zeigt und meine Welt ist perfekt.^^

    AntwortenLöschen
  2. In den Flow kommt man nur bei einer Aufgabe, deren Bewegungsablauf man routiniert ausüben kann, daher kommt das Phänomen auch häufig bei Sportlern vor.

    Oh, Yoda, das ist ein guter Vorschlag...

    AntwortenLöschen
  3. -und Shrek nicht vergessen bitte!

    AntwortenLöschen
  4. Habe dein Blog grade entdeckt und mich direkt mal registriert. Toll was du hier so zeigst, freu mich schon auf mehr!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah, vielen Dank für dein Feedback :) Da mach ich mich doch gleich mal an den nächsten Post! Zum Zeichnen finde ich immer wieder ein paar Minuten, aber zum Posten in meinem Blog fehlt seit dem Semesterbeginn leider wieder die nötige Zeit... Aber ich bleib dran & jeder neue Leser motiviert mich nochmal mehr :)

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja und auch Shrek wird noch berücksichtigt :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)