DIY: Wie mache ich eine Tafel selber?



benötigtes Material:

Holzbrett
Tafellack
evtl. Magnetfarbe, Zierleiste & Heißklebepistole
Pinsel
Farbrolle zum Lackieren (alle Materialien sind im Baumarkt erhältlich, die Magnetfarbe gibt es im Bastelfachgeschäft günstiger, 250 ml reichen aus)

Und so geht´s:

Ich habe im Baumarkt eine Pressspanplatte ausgewählt, weil sie dicker war, als die vorhandenen MDF-Platten. Ist das Holz zu dünn, kann sich das Brett nach der Bearbeitung mit dem Lack verziehen. Dem kann man aber entgegen wirken, wenn man die Rückseite auch mit Farbe behandelt. Die Spanplatte habe ich zunächst mit einer Spachtelmasse versiegelt, damit ich eine glatte Oberfläche erreiche. Danach habe ich zwei Schichten Magnetfarbe aufgetragen & anschließend zwei Schichten Tafellack. Beachtet hierbei immer die angegebenen Trocknungszeiten.  Optional kann man eine Styropor Zierleiste am unteren Rand der Tafel mit Heißkleber anbringen, um die Kreide darauf ablegen zu können. 

Am Ende habe ich an der Seite zwei Schrauben für einen Schwamm angebracht, damit die Schnur so lange sein kann, dass die ganze Tafel erreichbar ist und trotzdem nicht bis zum Boden baumelt.



Und hier noch der Blick auf die aktuelle Einkaufsliste :)


Viel Spaß beim Nachmachen
wünscht
Euch
Miriam

Kommentare:

  1. Ich hätte sooo gerne einen Mops!! ^^ Aber irgendwie will das keiner so richtig verstehen, dabei sind es doch die knuffigsten Hunde auf der Welt - ich versuche immer noch meinen Freund davon zu überzeugen (wenn dann das nötige Kleingeld da ist, leider sind die ja nicht so billig..)

    Super DIY Idee - ich spiele schon lange mit dem Gedanken, mir Tafelfarbe zu kaufen und eine ganze Wand damit zu streichen :)

    lg,
    chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chris, schön, dass du meinen Blog entdeckt hast :) Jaaaa ich find Möpse auch zum Knutschen :) und mein Freund auch, leider fehlt uns noch die nötige Zeit:( Aber das ändert sich sicher irgendwann :D

      Eine ganze Wand mit Tafelfarbe zu bemalen, ist auch ne witzige Idee :) Was auch gut aussieht, sind mehrere Quadrate mit Magnetfarbe grundiert & darüber eine Schicht beliebiger Abtönfarbe oder Tafellack... Ein Projekt, das ich mir noch vornehme!

      Lieben Gruß,
      Miriam

      Löschen
  2. Hallo,
    eine super Idee und mit Anleitung. :)
    Dein Blog sieht so interessant aus, ich werde gleich eine neue "Leserin". Ich würde mich freuen, wenn du auch mal meinen DIY-Blog besuchst :)
    http://penelopespresents.blogspot.de
    Viel Spaß, Penelope

    AntwortenLöschen
  3. Ein echt niedlicher Blog!

    Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mit zu machen?!
    http://makeup-taeschchen.blogspot.de/2013/01/neujahrsgewinnspiel-fur-dich.html

    Herzlichst Sanny

    AntwortenLöschen
  4. Wow, du hast ja voll das coole neue Blogdesign, gefällt mir sehr... und war sicherlich viel Arbeit...
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Johanna! Arbeit war das neue Design nicht, weil es einfach sooo viel Spaß macht :) Aber zeitaufwendig war es;) Habe noch Ideen für weitere Gadgets... die folgen aber erst nach den Examensprüfungen :D Lieben Gruß

      Löschen

Ich freue mich über Euer Feedback :)